Kostenlos Bilder hochladen bei directupload.net



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Freunde
  Hip Hopper
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    schoene
    - mehr Freunde




  Links
   
   
   Ander's Vieh
   Martin's richtiger Blog
   Marie's Blog
   Ulli's Blog
   Ulli's Blog
   Ulli's Blog
   Ulli
   Ulli
   Anne's Blog
   Chrissi's Blog
   Frosts Blog
   Kenny's Blog
   Sam's Blog
   Schöne's Blog
   Yunus Blog
   Krasse Ninjas
   Lustische Seite
   Tragt euch ein...



http://myblog.de/proppie

Gratis bloggen bei
myblog.de





Es ist nicht zu fassen

Die Medien verseuchen unsere Gehirne.
Andauernd wird dieser (eigentlich abartige) Hirnfick betrieben. Unsere Taschen werden durch Werbung ausgeleert, da man andauernd zeug kauft, das man nicht braucht. Viele werden zu fett, weil sie vor dem Fernseher kleben, viele werden aber auch magersüchtig, weil diese Models ja sooo toll aussehen. Unglaublich.
Wir werden ständig manipuliert und lassen es einfach mit uns geschehen. Und machen uns während es geschieht auch gar keine Gedanken darum, wie erbärmlich und verabscheuungswürdig es ist, was mit uns getrieben wird.


Unglaublich
29.2.08 20:26
 


Werbung


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Schöne (1.3.08 12:45)
Ich mir schon...und du auch...sonst wär dieser Text nicht entstanden...aber du hast recht...wir werden alle von den Medien massiv manipuliert.

Vergleich mal CNN-Kriegsreporte über den Irakkrieg mit deutschen^^
Da merkt man direkt, wie massiv dieser Einfluss ist.
In unserem Fernsehen wird der Krieg obligatorisch negativ dargestellt...
Es fehlt einfach oft an einer Gegenposition...
Is jetzt nur n Beispiel...das was du vermutlich meinst geschieht auf einer ganz anderen Ebene...


David (1.3.08 15:27)
Ich sehe das genauso wie du.
Aber ich meine nicht nur in Kriegsfällen, sondern in jeder verdammten Hinsicht. Unsere Meinung von Produkten, von Krieg, von Politik und allem was es auf der Welt gibt wird durch die Medien gebildet.
Ich nenne mal das Beispiel vom Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens in China.
In den Medien ist angekommen, dass einige Studenten verletzt wurden und 2 oder so gestorben sind und dass die Soldaten erst angegriffen wurden und dann aus Notwehr gehandelt haben.
HALLO?
es sind sooo viele menschen gestorben an diesem Tag und alles wurde verschwiegen.
Unglaublich


Schöne (1.3.08 23:56)
Sag ich doch. Der Irakkrieg ist nunmal das aktuellste und präsenteste Beispiel...
Wir können auch andere Sachen nehmen - die Medien sind und bleiben ein starker, subtiler Einfluss, der unsere Meinung, unser Weltbild und auch unser Selbst entscheident prägt.
Ein weiteres Beispiel: Propaganda. Schaun wir uns den Film Black Hawk Down an...in dem Film wird über Stunden nur geschossen und Menschen sterben...
Am Ende des Filmes kommt im Abspann dann, dass 19 Amerikaner ums Leben kamen, deren Namen werden aufgelistet und sie werden als Helden stilisiert.
Dann, ganz beiläuftig wird noch gesagt, dass mehr als 1000(!) Somalis gestorben sind...
Ebenso ein amerikanischer Propagandastreifen ist der Film 300. Das heroische Durchhaltevermögen, der Mut und die Ehre für die Freiheit zu kämpfen und gegen den grausamen Tyrannen Xerxes wird glorifiziert. Zufälligerweise kam der Film während des Irakkriegs raus...komisch, nichtwahr?


Schöne (1.3.08 23:56)
Desweiteren sehen wir jeden verdammten Tag im Fernsehen 7 Dinge: 1.Fette 2.Arbeitslose 3.Faule 4.Aufgetakelte Bratzen 5.Idioten 6.Reiche und Dekadente 7.negative Jugendliche und jegliche mögliche Kombination daraus....von unserem heimischen Fernsehen wird propagiert, dass Deutschland am Ende ist. Mütter vernachlässigen ihre Hyperaktiven Kinder, Jugendliche nehmen Drogen und pöbeln rum, Arbeitslose prellen den Staat und suchen sich keinen Job, Reiche leben ihr dekadentes Leben und der vorbildliche Bürger wandert aus, schließlich ist es überall besser als hier.
Denn unsere Wirtschaft ist so scheiße, die Bosse stecken sich die Gewinne prinzipiell nur selbst ein und Ausländer(Personen wie Staaten) stehlen uns unsere Jobs usw. und so fort...
Wir werden so stark jeden Tag beeinflusst...
Aber wir wissen ja schließlich, was in der Welt geschieht! (Das Wort wissen kommt vom altdeutschem Wort für "gesehen haben")
In diesem Sinne, Gute Nacht!


David (2.3.08 00:32)
Ich bin sowasvon 100% deiner Meinung Schöne. Dieser andauernde Konsum, diese Sucht und die Auswirkungen dieser Sucht. Alles nicht zu verleugnen. Wir konsumieren 24 Stunden am Tag. Morgens wenn wir aufstehen sehen wir auf ein Poster unserer Lieblingsband -> Werbung -> Geldmacherei. Wir putzen uns die Zähne mit einer Dr. Best Zahnbürste und Blendamed Zahnpasta (Was denn sonst, denn was besseres gibts ja nicht...) wir gehen ins Wohnzimmer und gucken Nachrichten (wir kriegen genau das Wissen eingetrichtert was wir auch haben sollen -> wir werden beeinflusst zugunsten der Medien) wir schmieren uns ein Nutella Brot (WERBUNG bringt uns dazu Nutella zu kaufen). Wir gehen vor die Haustür und machen unseren MP3 Player an und hören unsere Lieblingsbands -> Medienkonsum, beeinflussung, Wir steigen in einen Bus ein (also ich jedenfalls) auf dem riesig geworben wird für irgendwas (was auch immer halt, Immobilien oder so). Im Bus bekommen wir gespräche mit über die neuste Fernsehsendung oder die geilsten Games aufm Markt oder die neusten politischen Geschehnisse (alle menschen die sich dort unterhalten sind genauso manipuliert wie wir selbst). In der Schule hängen überall werbeplakate für irgendwas. Natürlich nur dinge die uns "intellektuell" weiterbringen (jaja. alles werbung -> Medienkonsum -> Geldmacherei). Im Unterricht hängen überall selbstgemachte Plakate über politische oder geschichtliche Sachen, aber was auf diese Plakate geschrieben wurde, kommt auch nur aus dem Internet und das Internet ist der größte und ekligste Medienpool überhaupt, überall Popups. überall WERBUNG und FERNSEHN und KONSUM. Wir konsumieren sogar im Schlaf. Wir verarbeiten nämlich den ganzen Konsum des Tages und konsumieren somit den bereits konsumierten Konsum nocheinmal.

Es ist nicht zu fassen...


Schöne (4.3.08 06:14)
Ich empfehle den Film "Wag the Dog" zu diesem Thema...
ders toll^^

(Auch wenn dieser uns natürlich - wie sollte es auch adners sein? - ebenfalls beeinflusst^^)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung